Reisekoffer

Reisekoffer sind solche Exemplare, die für eine mehrtägige Reise geeignet sind. Durch das etwas größere Volumen kannst du mehr Sachen einpacken als zum Beispiel bei einem Handgepäck Koffer. Der Nachteil liegt darin , dass du Reisekoffer generell aufgeben musst. Weiterhin erreichst du mit diesem Gepäckstücken schneller die maximal zulässige Grenze von gewöhnlich 20 oder 23 kg. Tja, wenn der Maximalgewicht erst einmal erreicht ist, nützt dir auch der große Koffer nichts. Dann musst du dich entscheiden und etwas von der Kleidung aussortieren.

Der Travelite Orlando wird in diversen Varianten angeboten.

Dieser Koffer in Größe L ist mit zwei Leichtlaufrädern ausgestattet. Durch das leichte Teleskopgestänge kann der Koffer sehr leicht gezogen werden.

Bei einem Inhalt von 80 Litern wiegt der Koffer lediglich 4,1 kg.

Der Orlando wird mit einem Sicherheitsschloss verriegelt und ist somit sicher von Langfingern.

In der großen Außentasche lässt sich einfach die Reiselektüre verstauen während in der kleinen Außentasche die Reisedokumente Platz finden.

Der Innenbereich überzeugt mit einem innenliegenden Wäschefach und zwei elastischen Spanngurten, die die Kleidung sichern.


Den Base Boost gibt es in verschiedenen Varianten. Hier ist der Upright 55 beschrieben, der ein Volumen von 41 Litern hat. Sein Gewicht liegt lediglich bei 2 kg, so dass dieses Gepäckstück optimal für einen Wochenendtrip geeignet ist.

Dieser Koffer hat einen Deckel, wird also nur auf einer Seite bepackt.

Außen kann das vorhandene Fach für die Reiseunterlagen oder auch ein Tablet verwendet werden.

Im Innenraum gibt es ein Fach mit Netzabdeckung. Hier kann man diverse Sachen verwahren, die nicht durch die Gegend fliegen sollen.

Abgerundet wird der Koffer durch ein TSA-Schloß.

Samsonite X'BLADE 3.0

Dieser Reisekoffer wird in verschiedenen Größen angeboten. Hier wird die Variante mit einem Volumen von 44 Litern beschrieben.

Mit seinen Maßen von 55x40x20 cm ist der Handgepäck Koffer bei vielen Fluggesellschaften auch gern an Bord gesehen. Der Koffer wurde aus strapazierfähigem Polyestermaterial hergestellt und wiegt lediglich 2,50 kg. Das vorhandenen TSA-Schloss sichert den Koffer auf allen Reisen; so auch in die USA.

Mit der ausziehbaren Teleskopbstange kann man den Koffer hervorragend auf seinen beiden Rädern hinter sich herziehen.

Eastpak Tranverz L

Ganze 121 Liter Volumen bietet dieser Koffer von Eastpak. Die Maße des Koffers betragen 79x40x33 cm bei einem tollen Gewicht von nur 3,6 kg. Da bleibt noch eine ausreichende Differenz an Gewicht für die Inhalt des Koffers.

Der Koffer hat zwei Räder und lässt sich Dank der ausziehbaren Stange sehr gut ziehen. Dank der durchdachten Innenaufteilung des Reisekoffers kann man problemlos ein paar Tage aus "dem Koffer leben", ohne alles durcheinander zu bringen.

Ein weiterer sehr großer Vorteil liegt in der Garantie des Koffers, die bei 30! Jahren liegt. Als Eastpak mit Rucksäcken in den deutschen Markt einzog hat man noch mit "Der Rucksack mit der Lifetime-Garantie" geworben. Verbraucherschützer fanden diese "Lifetime-Garantie" aber nicht so prall und sorgten dafür, dass Eastpak keine lebenslange Garantie mehr geben durfte. Aber 30 Jahre ist ja auch nicht so schlecht.

Travelite Rollen-Reisekoffer Trolley „Motion“

Auch dieser Reisekoffer von Travelite kann mit seinem großen Volumen (105 Liter) voll überzeugen. Zu diesem großen Volumen gibt es auf Wunsch auch noch zwei weitere Größen, wenn man einmal ein wenig mehr zu packen hat.

An der US-Grenze können die Sicherheitsbeamten Dank TSA-Schloß den Koffer problemlos öffnen.

Es handelt sich hierbei um einen Hard-Case-Koffer. Mit nur 3,40 kg handelt es sich dabei um einen relativ leichten Koffer - trotz der stabilen Hülle.

Über die vier Rollen kann man diesen Reisekoffer problemlos über den Flughafen (oder auch Bahnhof) schieben und ziehen.

BEIBYE 4 Rollen Reisekoffer

Diesen Koffer gibt es auch als 3er-Set zu kaufen. Der hier beschriebene Koffer der Größe XL lässt sich durch eine Dehnungsfalte noch weiter vergrößern. Auch sein Gewicht von 4,2 kg ist annehmbar. Außen am Koffer sind zwei Seitentaschen angebracht, in denen zum Beispiel die Reisedokumente schnell zur Hand sind. Um den Inhalt vor Langfinger zu schützen kann man den Reisekoffer mit einem Zahlenschloss verschließen.

Im Innenraum werden die Kleidungsstücke durch einen Kreuzgurt an Ort und Stelle gehalten, so dass nichts verrutschen kann.

Hier geht es zurück zur Startseite.